29.09.-01.10.2020 Virtuelles Event

Fügen im Karosseriebau 2020 - virtuell

Soziale Netzwerke

29.09.-01.10.2020 Virtuelles Event

Fügen im Karosseriebau 2020 - virtuell

Aktualisierungen in Arbeit...


Fügen bleibt die Schlüsseltechnologie!

Die richtige Fügetechnik erweist sich, wie schon oft, als Schlüsseltechnologie zur Umsetzung wichtiger Anforderungen im Karosseriebau – und das ist gegenwärtig vor allem die Konstruktion und die effiziente und sichere Integration von Batterieeinhausungen für BEV und PHEV. Entsprechende fügetechnische Lösungen und Vorschläge werden bei unserer dreitägigen virtuellen Automotive-Circle-Fachkonferenz Fügen im Karosseriebau 2020 präsentiert!

Generell sind hochinteressante Entwicklungen und neue Ideen in der Klebtechnik, beim effizienten Widerstandspunktschweißen und anderen thermischen Fügeverfahren sowie bei verschiedenen mechanischen Fügetechniken zu verzeichnen, die neue Anwendungsfenster öffnen und auch auf einen anderen wichtigen gegenwärtigen Trend reagieren – den stark gestiegenen Kostendruck im Karosseriebau. Diese und weitere spannende Themen erwarten Sie dieses Jahr!

Seien Sie also dabei – erhalten Sie umfassende Informationen, lassen sich inspirieren und beteiligen Sie sich an einem intensiven Austausch mit unserem hochkarätigen Netzwerk bestehend aus global führenden Fachexperten!


Die Konferenz richtet sich an

  • Fügetechnisch projektverantwortliche Automobilbau-Ingenieure aus den Bereichen Vorentwicklung, Entwicklung, Planung und Produktion von internationalen OEM
  • sowie an deren Entwicklungsdienstleister und Systemlieferanten

Konferenzleitung

Dr. Dirk Meine

Dr. Dirk Meine

Presidium
Automotive Circle
T +49 511 9910-319

Kontakt

Konferenzorganisation

Laura Harke

Laura Harke

Senior Event Manager
Automotive Circle
T +49 511 9910-376

Kontakt

zum Seitenanfang