17.-18.09.2019 Posen, Polen

Insight @ Volkswagen Września 2019

Soziale Netzwerke

17.-18.09.2019 Posen, Polen

Karosseriebau

Insight @ Volkswagen Września 2019

INKLUSIVE Werksführung durch den neuen Crafter-Karosseriebau in Września

Mit neuesten Technologien und hoher Automatisierung Variantenvielfalt meistern

Eine komplett neue Plattform, hohe Variantenvielfalt, neueste Füge-Technologien, hohe Automatisierung, gezielte Digitalisierung und modernste Messtechnik: Der neue Crafter, der größte Lieferwagen in der VW-Gruppe, vereint all dies. Höchste Ansprüche an die Entwicklung und die Produktion.

Mit dem Fokus auf Flexibilität haben die Ingenieure und Spezialisten auf einer Fläche von 100.000m2 innerhalb kürzester Zeit einen hoch modernen Karosseriebau geschaffen. Mit über 410 Robotern, 88 Klebeanlagen und 10 Laser entsteht aus 180 Varianten des Unterbaus und 56 Varianten der Seitenteile der neue Crafter. Das alles in einer variantenreichen Fertigungslinie mit dem Einsatz der neuesten Technologien wie Laser-Ticks, 3 Strahl-Löten und E-Swirl, durch ein zentrales Überwachungssystem kontrolliert und gesteuert.

Wir freuen uns, Ihnen diese und weitere Highlights des Crafters näher zu bringen und Sie in einem der modernsten Produktionswerke von Europa willkommen zu heißen!

Programm Komitee:

Sabine Scharf
   
Baumert_Josef
   
Porträtfoto_Frau Engel
   
Goede_Martin_Dr_Volkswagen
Sabine Scharf
Präsidium
Automotive Circle
    Dr. Josef Baumert
Vorstand
Produktion und Logistik
Volkswagen Nutzfahrzeuge
    Christiane Engel
Werksleitung
Volkswagen Nutzfahrzeuge
    Dr. Martin Goede
Leitung Produktion der Zukunft und Fabrikkonzepte
Volkswagen AG


Die Konferenz richtet sich an

Automobilingenieure in Entwicklung, Planung und Produktion von PKW- und Nutzfahrzeugherstellern, sowie deren Systemlieferanten.

Über Insight-Konferenzen

Insight Edition ist eine Reihe von Konferenzen, die Automotive Circle regelmäßig bei führenden internationalen OEMs durchführt. Im Mittelpunkt dieser Veranstaltungsreihe stehen aktuelle karosseriespezifische Themen. Sie bietet anspruchsvolle Präsentationen und Diskussionen führender Automobilhersteller und ausgewählter Systemlieferanten. Die Teilnehmer erhalten wertvolle Einblicke in die modernen Fertigungsprozesse in der Automobilindustrie und können an einem exklusiven Rundgang durch die Produktionsstätten des Gastgebers teilnehmen.


Jetzt anmelden!

Termin vormerken!

calendar

In den eigenen Kalender importieren.

Termin (ICS)

Konferenzleitung

Sabine Scharf

Sabine Scharf

Presidium
Automotive Circle
T +49 511 9910-327

Kontakt

Konferenzorganisation

Jannike von Kampen

Senior Event Manager
Automotive Circle
T +49 511 9910-384

Kontakt

zum Seitenanfang