03.-04.04.2019 Bad Nauheim

Strategien des Karosseriebaus 2019

Inkl. Karosserie-Präsentationen neuester Serienmodelle

Soziale Netzwerke

03.-04.04.2019 Bad Nauheim

Strategien des Karosseriebaus 2019

Inkl. Karosserie-Präsentationen neuester Serienmodelle

Komplexität managen, Flexibilität ermöglichen

In dieser Zeit, in der sich die Automobilindustrie stark verändert, entscheiden sich die meisten OEM dafür, ihre Produktpalette nicht einzuschränken. Im Gegenteil: Die Anzahl von Fahrzeugvarianten, unterschiedliche Antriebsarten und Karosserie-Derivaten scheint täglich weiter zu wachsen.

Eine der wichtigsten Fragen ist daher, welche Strategien zur erfolgreichen Bewältigung dieser zunehmenden Komplexität derzeit umgesetzt werden, und mit welchem Erfolg. Wie realisieren Sie größtmögliche Flexibilität bei maximaler Produktionseffizienz?  Was sind Ihre Lösungen für diese neuen Herausforderungen im Karosseriebau?

Die Konferenz "Strategien des Karosseriebaus" bietet jedes Jahr einen umfassenden Überblick über die neuesten Entwicklungen in der Karosserieentwicklung und -produktion. In diesem Jahr wird es zusätzlich noch vertiefende Analysen zu einem bestimmten Deep Dive Topic geben, denn eine spezielle Fokus-Session wird sich der Herangehensweise an unterschiedliche Plattformkonzepte widmen.

Im Spannungsfeld zwischen den oft gegensätzlichen Prioritäten "maximale Flexibilität" und "maximale Effizienz" gehen die OEM das Thema Fahrzeugarchitektur und Plattformstrategie völlig unterschiedlich an. Es gibt relativ klare Plattformmodelle, aber auch modularere Ansätze bis hin zu  völlig flexiblen Fahrzeugarchitekturen.

Nehmen Sie an der Diskussion teil – wir würden uns freuen, Sie im April in Bad Nauheim zu sehen!


Zielgruppe

Strategisch ausgerichtete Karosseriebau-Ingenieure mit Verantwortung in den Bereichen Vorentwicklung und Entwicklung, Planung und Produktion internationaler OEM sowie relevante Entwicklungsdienstleister/Systemzulieferer in der gesamten Prozesskette "lackierte Karosserie".

Bewertung der Konferenz
Call for Papers!
Call for Papers

Termin vormerken!

calendar

In den eigenen Kalender importieren.

Termin (ICS)

Programmkoordination

Dr. Sibylle Freitag

Dr. Sibylle Freitag

Presidium
Automotive Circle
T +49 511 9910-316

Kontakt

Konferenzorganistaion

Julia Schneider

Julia Schneider

Senior Event Manager
Automotive Circle
T +49 511 9910-378

Kontakt

zum Seitenanfang