Soziale Netzwerke

15.-17.10.2019 Bad Nauheim

EuroCarBody 2019

21. Globale Karosseriebau-Benchmarking-Konferenz

EuroCarBody Awards

Die EuroCarBody-Awards werden jährlich seit 2002 vom Automotive Circle auf der EuroCarBody-Konferenz verliehen.

Die Auszeichnung gilt der produkt- und produktionstechnisch überzeugendsten OEM-Karosserieentwicklung des Jahres und wird durch den fachlichen Wettbewerb aller dort vorgestellten Karosserien bestimmt.
 

Die präsentierten Karosserien nehmen an einem von zwei separaten Wettbewerben teil, nämlich am Wettbewerb um den:

ECB-Awards

EuroCarBody Award – Premium Segment, mit Fahrzeugen, die für ein vorwiegend technologieorientiertes Premium-Segment entwickelt wurden, bzw. um den

EuroCarBody Award – Volume Segment, mit Fahrzeugen, die für ein vorwiegend kostenorientiertes Volumenproduktions-Segment entwickelt wurden.

Im Wettbewerb werden die folgenden fünf gleichwertigen Kategorien beurteilt:

  1. Entwicklung und Konstruktion
  2. Werkstoff-Entwicklung und -Anwendung
  3. Produktionseffizienz
  4. Karosserie-vermittelter Kundennutzen
  5. Qualität und Vollständigkeit der Präsentation

Über diese Kategorien stimmen für jede vorgestellte Karosserie einerseits die Mitglieder des OEM Advisory Boards ab (Gewichtung: 40% des Gesamtvotums), andererseits das gesamte Konferenzplenum internationaler Karosserie-Fachingenieure (Gewichtung: 60%).

Mit diesem einzigartigen Modus gibt der Wettbewerb um die Awards den teilnehmenden OEM ein sehr fundiertes und wertvolles Experten-Feedback zu ihren Entwicklungen. Die EuroCarBody-Awards werden deshalb seit langem als die weltweit wichtigste Auszeichnung im industriellen Karosseriebau angesehen.

Gewinner der EuroCarBody-Awards der letzten Jahre:

2019
ECB Award 2019

  

 
Volume Segment:
1. Ford Explorer
2. Mazda 3
Premium Segment:
1. BMW X7
2. Polestar 1
 
2018
Volume Segment:
1. Ford Focus
2. GMC Sierra
Premium Segment:
1. Jaguar I-Pace
2. Mercedes-Benz A Class
 
2017
Volume Segment:
1. Honda Accord
2. VW Polo
Premium Segment:
1. BMW 6 Series GT
2. Volvo XC60
 
2016
1. Alfa Romeo Giulia
2. Acura NSX
3. Volvo V90 on SPA platform
 
   
2015
 
1. BMW 7 Series
2. Audi Q7
3. Cadillac CT6
 
   
2014
 
1. BMW i8
2. Mercedes-Benz C-Klasse
3. Chevrolet Corvette Stingray
 
   
2013
 
1. Mercedes-Benz S-Klasse
2. BMW i3
3. Lexus IS
 
   
2012
 
1. Mercedes-Benz SL
2. Audi A3
3. Range Rover
 
   
2011
 
1. Hyundai i40
2. Audi A6
3. Mercedes-Benz B-Klasse
 
   
2010
 
1. Audi A8
2. Lexus LFA
3. BMW 5er
 
   

sjjsd

EuroCarBody Awards Winner 2019

Premium Segment:

     1. BMW X7

     2. Polestar 1

Volume Segment:

     1. Ford Explorer

     2. Mazda 3

ECB Award 2019

Konferenzleitung

Franziska Moennig

Franziska Moennig

Director Presidium
Automotive Circle
T +49 511 9910-320

Kontakt

Dr. Dirk Meine

Dr. Dirk Meine

Presidium
Automotive Circle
T +49 511 9910-319

Kontakt

Dr. Sibylle Freitag

Dr. Sibylle Freitag

Presidium
Automotive Circle
T +49 511 9910-316

Kontakt

Konferenzorganisation

Julia Schneider

Julia Schneider

Senior Event Manager
Automotive Circle
T +49 511 9910-378

Kontakt

zum Seitenanfang