Soziale Netzwerke

10.-12.04.2018 Bad Nauheim

Fügen im Karosseriebau 2018

Agenda - Modul 1

       

Dienstag, 10. April 2018

         
       

Modul 1: Kleben und Hybridkleben

         
9.00h       Begrüßung und Konferenzeinführung
         
       

Struktur-Klebetechnik im Karosseriebau

9.15h       Ingenieurstechnische Anforderungen beim extensiven Einsatz von Strukturklebungen im Karosseriebau
Dr. Ryan McCurdy, Jaguar Land Rover Ltd, UK
         
9.45h       Adhäsionsverhalten von Rohbaustrukturklebstoffen auf neuen Stahlbeschichtungen für den Fahrzeugleichtbau
Andreas Lutz, Dow Europe GmbH, CH; Ben Meaige, Honda R&D Americas, Inc., US
         
10.15h       Reduzieren der Klebenaht-Sichtbarkeit in der Karosserieproduktion
Frank Senden, Lord Germany GmbH, DE; John Hill, Lord Corporation, US
         
10.40h      
  • Kaffee und Kontakte | Meet the Speakers
         
       

Kleben im modernen Karosserie-Materialmix 

11.20h       Kleben ermöglicht Multimaterialmix - Darstellung der Möglichkeiten am neuen Audi A8
Dr. Michael Frauenhofer, Audi AG, DE
         
11.50h       Strukturelle Verklebung von Faserverbundwerkstoffen für Leichtbau am Beispiel des Audi A8
Stefan Schmatloch, Sergio Grunder, Dow Europe GmbH, CH
         
12.15h       Strukturelle Lösungen für moderne Leichtbauanwendungen und deren Herstellungsprozess
Dr. Rainer Kohlstrung, Henkel AG & Co. KGaA, DE
         
12.40h      
  • Live-TED-Umfragen im Auditorium
12:55h      
  • Mittagessen | Meet the Speakers
         
14.10h       Klebelösungen für effizienten Leichtbau - Fortschritt, neue Anforderungen und zukünftige Trends
Michael Gutgsell, Sika Technology AG, CH
         
       

Simulation und Klebeverbindungen 

14.35h       Simulation von Klebstoffsystemen im Karosseriebau
Levent Jusufi, Audi AG, DE
         
15.05h       Klebprozesse verstehen und optimieren - Strömungssimulation als hilfreiches Werkzeug
Dr. Holger Fricke, Fraunhofer Institute for Manufacturing Technology and Advanced Materials (IFAM), DE
         
15.30h       Simulation der thermisch induzierten Klebstoffschädigung im Fahrzeugbau
Kai Mi Yang, Audi AG, DE
         
16.00h      
  • Kaffee und Kontakte | Meet the Speakers
         
       

Neue Features in der Klebetechnik

         
16.40h       Automatisiertes Bolzenkleben mit integriertem In-situ-Mischprozess
Dr. Sascha Gramsch-Kempkes, Stanley Engineered Fastening - Tucker GmbH, DE
         
17.05h       Systemintegration der Direktinjektion-Plasmabehandlung im Spritzgießprozess für nachgeschaltete Fügeprozesse
Timo Nordmeyer, Universität Paderborn, Kunststofftechnik Paderborn (KTP), DE
         
17.30h       Vibrationsdämpfung in geklebten Karosseriestrukturen
Prof. Dr. Robert Adams, University of Oxford, Department of Engineering Science, UK
         
17.55h           
  • Get Together | Meet the Speakers
         
19.00h      
  • Networking Night Modul 1
         
         
       

Mittwoch, 11. April 2018

       

Modul 1: Kleben und Hybridkleben

Modul 2: Thermisches und mechanisches Fügen

- gemeinsame Sitzung beider Module -

         
8.45h       Begrüßung der Teilnehmer am Modul 2 und Konferenzeinführung
         
       

Fügen in aktuellen Karosserieprojekten 

9.00h       Verhalten und Modellierung von geklebten Halbhohl-Stanzniet-Verbindungen zwischen Stahl und Aluminium
Matthias Reil, BMW Group, DE
         
9.30h       Innovative Fügetechnologien in der Karosserie des neuen Audi A8
Dr. Dominik Hußmann, Audi AG, DE
         
10.00h       Fügetechniken im neuen Volvo XC60
Per Lindahl, Dr. Marcus Schmidt, Volvo Car Corporation, SE
         
10.30h      
  • Kaffee und Kontakte | Meet the Speakers 
         
       

Fortschritte in der Fügesimulation 

11.10h       Automatisierte Auslegung von Halbhohlstanznietverbindungen
Dr. Thomas Tassler, Volkswagen AG, DE
         
11.40h       Verhalten und Modellierung von Fließloch-Schraubverbindungen
David Morin, Norwegian University of Science and Technology (NTNU), Department of Structural Engineering, NO
         
12.05h       Charakterisierung und Modellierung von Verbindungen - das Projekt JOINTTOOL
Dr. Ir. Stijn Jonckheere, KU Leuven / Flanders Make (core lab DMMS-D), BE
         
12.30h       Tools für die Optimierung von Hybridverbindungen
Per-Johan Wahlborg, Swerea IVF, SE
         
12.55h      
  • Live-TED-Umfragen im Auditorium
13.10h      
  • Mittagessen | Meet the Speakers
         
       

Fügetechnik für neue Werkstoffe

14.25h       Anbindungskonzept für die Integration eines Faserverbundbauteils in eine Fahrzeugtür aus Aluminium oder Stahl
Dr. Frederic Flüggen, Volkswagen AG, DE
         
14.55h       Beanspruchbarkeit halbhohlstanzgenieteter Fügeverbindungen ultrahochfester Press Hardening Stähle mit Bauteilzugfestigkeiten bis 2000 N/mm
Maximilian Stähling, Technische Hochschule Mittelhessen, Kompetenzzentrum "Automotive, Mobilität und Materialforschung" (AutoM), DE
         
15.20h       Mechanisches und thermisch-mechanisches Fügen von ultrahochfesten Stählen mit Aluminiumlegierungen für den automobilen Leichtbau
Vadim Sartisson, Universität Paderborn, Laboratorium für Werkstoff und Fügetechnik (LWF), DE
         
15.45h      
  • Kaffee und Kontakte | Meet the Speakers
        - Ende des Moduls 1 -

Stand: 19.03.2018

Konferenzleitung

Dr. Dirk Meine

Dr. Dirk Meine

Presidium
Automotive Circle
T +49 511 9910-319

Kontakt

Konferenzorganisation

Jannike von Kampen

Senior Event Manager
Automotive Circle
T +49 511 9910-384

Kontakt

zum Seitenanfang