Soziale Netzwerke

09.-11.04.2019 Bad Nauheim

Fügen im Karosseriebau 2019

Agenda - Modul 1

 

Dienstag, 9. April 2019

   
 

Modul 1: Kleben und Hybridkleben

   
08.45 h Begrüßung und Konferenzeinführung
   
 

 NEUE ANWENDUNGEN DER KLEBTECHNIK

09.00 h Holzbasierter Materialmix für Strukturbauteile in Automobil-Anwendungen
Dr. Thomas Große, Volkswagen AG, DE
   
09.30 h Ein schnellerer, effizienter Weg zum Kleben von Verbindungselementen
Clément Lopez, bigHead Bonding Fasteners Ltd., UK
   
10.00 h
  • Meet the Speakers / Kaffee und Kontakte
    Die Referenten des Konferenztages stehen für
    individuelle Diskussionen zur Verfügung.
   
 

KLEBEN MODERNER GUSSSTRUKTUREN 

10.30 h Prozesschemikalien, Vorbehandlung, Kleben –
Gibt es für Aluminium-Druckguss ein optimales Verfahren?
Elisabeth Stammen, Technische Universität Braunschweig,
Institut für Füge- und Schweißtechnik (ifs); Ben Albers,
ChemTrend GmbH; DE
   
11.00 h Kleben von Strukturbauteilen aus dünnwandigem Magnesium-Druckguss
Christin Koch, Universität Kassel, Fachgebiet Trennende und
Fügende Fertigungsverfahren, DE
   
 

INJEKTIONSKLEBEN

11.30 h Injektionskleben von einem Batteriegehäuse mit schnell aushärtenden 2K-PUR-Systemen
Gerrit Conermann, Daimler AG, DE
   
12.00 h Neue Leichtbau-Konzepte verlangen neue Klebtechnik-Lösungen
Michael Gutgsell, Sika Automotive AG, C
   
12.30 h  Live-TED-Umfragen im Auditorium
   
12.45 h
  •  Meet the Speakers/ Mittagessen
    Die Referenten des Konferenztages stehen für
    individuelle Diskussionen zur Verfügung.
   
 

FORTSCHRITTE IN DER SIMULATION 

14.00 h Stand der Technik in der rechnerischen Auslegung von Klebverbindungen
Tim Welters,Henkel AG & Co. KGaA, DE
   
14.30 h Crashsimulation: Übertragung des Kohäsions-zonenmodells von BIW-Klebstoffen auf andere Klebstoffe und Grenzflächen
Sabine Wenig, Sika Automotive AG, CH
   
15.00 h Intelligente Visualisierung der mechanischen Eigenschaften von Multimaterial-Klebverbindungen mittels Mechanolumineszenz
Nao Terasaki, National Institute of Advanced Industrial
Science and Technology (AIST), JP
   
15.30 h
  • Meet the Speakers / Kaffee und Kontakte
   
 

NEUE APPLIKATIONSTECHNIK 

   
16.00 h Investitions-Downsizing in der Automobil-produktion
Alexander Nickel, Tünkers-Nickel Dosiersysteme GmbH, DE
   
16.30 h Fadenfrei Kleben
Fabian Fassbender, Fraunhofer-Institut für Fertigungstechnik und Angewandte Materialforschung IFAM, DE
   
 

NEUE KLEBSTOFFE

17.00 h Eine neue Generation von abwaschbeständigen Karosserieklebstoffen für die Serienproduktion von Fahrzeugen
Heike Marhofer, Daimler AG, DE; Andreas Lutz, Dow Europe GmbH, CH
   
17.30 h Kleben von generativ gefertigten Bauteilen
Daniel Rothfuss, Henkel AG & Co. KGaA, DE
   
18.00 h        
  • Meet the Speakers / Get Together
    Die Referenten des Konferenztages stehen für
    individuelle Diskussionen zur Verfügung.
   
19.00 h
  • Networking Night Modul 1
   
   
 

Mittwoch, 10. April 2019

 

Modul 1: Kleben und Hybridkleben

Modul 2: Thermisches und mechanisches Fügen

- gemeinsame Sitzung beider Module -

   
08.45 h Begrüßung der Teilnehmer am Modul 2 und Konferenzeinführung
   
 

AKTUELLE KAROSSERIEBAU-FÜGEKONZEPTE   

09.00 h Fügen für den Leichtbau in der Hochvolumen-Fahrzeugproduktionm am Beispiel des neuen Ford Focus
Johannes Kaptain, Ford-Werke GmbH, DE
   
09.30 h Fügetechnik im BIW des neuen SCANIA-Trucks – Anpassung an Multivarianten
Yngve Bergengren, Scania AB, SE
   
10.00 h
  • Meet the Speakers / Kaffee und Kontakte
    Die Referenten des Konferenztages stehen für
    individuelle Diskussionen zur Verfügung.
   
10.30 h Fügbarkeit von Leichtbauteilen mittels Niet-Reibschweiß- Verbindungen
Thomas Ziegler, BMW AG, DE
   
11.00 h FlexHyJoin – Vollautomatische Fertigungszelle zum Fügen von Hybridstrukturen aus thermoplastischen
Faserkunststoffverbunden und Metallen
Stefan Weidmann, Institute for Composite Materials (IVW), DE
   
 

HYBRIDSTRUKTUREN / KLEBEN OHNE KLEBSTOFF

11.30 h Generative in-situ-Fertigung
Alina Richter, Dr. Fabian Fischer, Volkswagen AG, DE
   
12.00 h  
Robert Thomas, Volkswagen AG, DE
   
12.30 h
  • Live-TED-Umfragen im Auditorium
   
12.45 h            
  • Meet the Speakers/ Mittagessen
    Die Referenten des Konferenztages stehen für
    individuelle Diskussionen zur Verfügung.
   
14.00 h Anwendung eines hybriden Prüfkörpers zur Auslegung des Rotorvergusses in automobilen E-Maschinen
Christian Gundlach, Technische Universität Braunschweig, Institut für Füge- und Schweißtechnik (ifs), DE
   
 

DATENMANAGEMENT UND KONSTRUKTIONSKONZEPTE 

14.30 h Digitale Verzugskompensationslösung für den Karosserierohbau durch intensivierte Simulation der Fügeprozesseinflüsse
Dr. Tobias Loose, DynaWeld GmbH & Co. KG
   
15.00 h Implementierung von Industrie-4.0-Ansätzen im Rohbau in einer Brownfield-Situation
Henrik Carlsson, Volvo Car Corporation, SE
   
15.30 h
  • Meet the Speakers/ Kaffee und Kontakte
    Die Referenten des Konferenztages stehen für
    individuelle Diskussionen zur Verfügung.
    - Ende des Moduls 1-
   

Stand: 22.03.2019

Konferenzleitung

Dr. Dirk Meine

Dr. Dirk Meine

Presidium
Automotive Circle
T +49 511 9910-319

Kontakt

Konferenzorganisation

Annika Lindenberg

Annika Lindenberg

Senior Event Manager
Automotive Circle
T +49 511 9910-381

Kontakt

zum Seitenanfang