Soziale Netzwerke

20.-21.05.2019 Brüssel, Belgien

Karosserielackierung

Insight @ Audi 2019

Mit Lackierereiführung bei Audi

Agenda

MONTAG, 20. Mai 2019

12.30h Registrierung im Konferenzhotel
13.15h Shuttle vom Konferenzhotel zur Audi Lackiererei
 

Führung durch die Audi Lackiererei

A1813243_small
   
19.00h Networking Night


DIENSTAG, 21. Mai 2019

8.00h

Integration des ersten Serien-E-Fahrzeugs in die Audi-Lackiererei in Brüssel

Martin Kiesbauer, Audi Brussels, BE

   
8.30h

Pigmenttechnologie - der Schlüssel zur verbesserten Lidarerkennung von autonomen Fahrzeugen

Dr. Paul Brown, BASF Colors & Effects Switzerland AG, DE

   
9.00h

2K Niedrig-Temperatur-Klarlack-Technologie für die Serien- und Kunststofflackierung

Dr. Manfred Wunsch, Hemmelrath Lackfabrik GmbH, DE

   
9.30h

Entwicklung eines Karosserielackiersystems mit kurzer Prozesszeit und exzellenter Appearance

Yusuke Kurata, Honda R&D Co., Ltd., JP

   
10.00h Kaffee & Kontakte
   
10.30h

Emissionen aus Lackieranlagen - Aktueller Stand der EU-Umweltgesetzgebung

Dr. Hugo Clysters, ESVM, DE

   
11.00h

Ansätze zur VOC-Reduzierung in Volkswagen-Lackierereien

Dr. Tatjana Fritz, Volkswagen AG, DE

   
11.30h

Der smarte Trockner der Zukunft, als effiziente und kostengünstige Lösung für Brownfield-Anwendungen

Dr. Norman Poboß, Eisenmann Anlagenbau GmbH & Co. KG, DE

   
12.00h

Wahrnehmung, Farbe und Appearance

Thomas Dauser, Audi AG, DE

   
12.30h Mittagessen
   
13.45h

Digitalisierung für den Lack

Fabian Seeler, Fraunhofer-Institut für Produktionstechnik und Automatisierung IPA, DE

   
14.15h

Die Digitalisierung der Lackfabrik als Voraussetzung für bessere Qualitätskonstanz

Dr. Karl-Friedrich Dössel, Orontec GmbH & Co. KG, DE

   
14.45h

Ganzheitliche digitale Transformation eines Systemlieferanten

Dr. Annabel Jondral, Dürr Systems AG, DE

   
15.15h Kaffee & Kontakte
   
15.45h

Automatisierte Bearbeitung von beschichteten Oberflächen

Alexander Schmunk, Asis GmbH, DE

   
16.15h

Reduzierung der Montagekraft von EPDM- und TPE-Steckern

Lucas Rolka, Volvo Cars, SE

   
16.45h

Integration von neuen Fahrzeugkonzepten in die Multi-OEM-Lackiererei Magna Steyr

Philipp Rucker, Magna Steyr Fahrzeugtechnik AG & Co. KG, AT

   
17.15h Ende der Konferenz


Änderungen vorbehalten (Stand: 16. Mai 2019)

Fachliche Leitung

Dr. Michael Hilt

Dr. Michael Hilt

Forschungsgesellschaft für Pigmente und Lacke e.V.
T +49 711 970-3820

Kontakt

Programm-Konzeption

Andrea Huber

Andrea Huber

Presidium
Automotive Circle
T +49 151 40 260 773

Kontakt

Konferenz-Organisation

Jeanette Timner

Jeanette Timner

Event Manager
Automotive Circle
+49511 9910 - 376

Kontakt

zum Seitenanfang