Soziale Netzwerke

26.-27.03.2014 Leipzig

Nur in deutscher Sprache!

Karosserielackierung intensiv 2014

EXKLUSIV! Führung durch die BMW-Kunststoff-Lackiererei in Leipzig

Agenda

MITTWOCH, 26. MÄRZ 2014

14.30h Registrierung zur Lackiererei-Führung
15.00h Shuttle vom Konferenzhotel zum BMW-Werk
15.30h

FÜHRUNG DURCH DIE BMW-LACKIEREREI IN LEIPZIG

17.30h Ende der Führung und Shuttle zum Konferenzhotel
18.30h Konferenz-Registrierung
ab 19.30h

KONFERENZEINFÜHRUNG & ABENDESSEN

  • Einfluss der Oberflächenspannung und Oberflächenvorbehandlung auf die Kunststofflackierung
    Christoph Loth, Kunststoff-Institut Lüdenscheid
  • Carbonfaserverstärkte Kunststoffe, Sheet Moulding Compound & Co. – Herausforderungen bei der Lackierung von neuen Substratklassen
    Dr. Markus Schmidtchen, Karl Wörwag Lack- und Farbenfabrik
  • Prozesse absichern mit effizienten Prüfabläufen bei der Kunststoffteilelackierung
    Ulrich Hoffmann, Fraunhofer IPA


DONNERSTAG, 27. MÄRZ 2014

7.30h Konferenz-Registrierung
8.00h

Begrüßung

Andrea Huber, Automotive Circle International
Dr. Michael Hilt, Forschungsgesellschaft für Pigmente und Lacke e.V.

8.15h

Chancen und Herausforderungen der Kunststoffaußenhaut für die Produktion am Beispiel des BMW i3

 Christian Lang, BMW Group

8.45h

Trockenreinigung mit CO2-Schneestrahl in der Serienproduktion

Hans-Jörg Wössner, acp – advanced clean production GmbH

9.15h

Effizienzsteigerung in der Kunststofflackierung mit Polyurethansystemen

Dr. Jan Weikard und Dr. Lothar Kahl, Bayer MaterialScience AG

9.45h

Surface Resin Transfer Moulding – Herstellung von Kunststoffteilen mit lackierfähigen Oberflächen

Daniel Lachhammer, KraussMaffei Technologies GmbH

10.30h      Kaffee & Kontakte
11.00h

Kunststoffteile effizient lackieren bei hoher Bauteilevielfalt und Losgröße 1

Dr. Gunter Börner, ABB Automation GmbH

11.30h

Herausforderungen des Farbtonmanagements aus der Sicht eines Zulieferers

Frank Demmler und Jan Dreger, Benseler Beschichtungen Sachsen GmbH & Co. KG

12.00h

Chancen und Grenzen der Farbmetrik an Kunststoffanbauteilen in Wagenfarbe

Tim Schmidt, Rehau AG + Co

12.30h      Mittagessen
13.30h

Erfolgsfaktoren bei der Planung und dem Hochlauf einer Lackiererei am Beispiel der Kunststoff-Lackiererei bei VW

Stefan Krüger, Volkswagen AG

14.00h

Pulverbeschichtung von Kunststoffteilen

Harald Schneider, Schneider Oberfl ächentechnik GmbH; Prof. Dr. Johannes Vinke, Hochschule Offenburg, Fakultät Maschinenbau und Verfahrenstechnik

14.30h

Kunststofflackierung aus der Sicht des Lacklieferanten

Thimo Lothert, Axalta Coating Systems GmbH

15.00h

Herausforderungen beim Lackieren von Kunststoffteilen

Michael Heinrich, Eisenmann Anlagenbau GmbH & Co. KG

15.30h      Kaffee & Kontakte
16.00h

Neue Wege zur Bestimmung des Erscheinungsbildes lackierter Oberflächen

Peter Bannwitz, inpro Innovationsgesellschaft für fortgeschrittene Produktionssysteme in der Fahrzeugindustrie mbH

16.30h

Herausforderungen an einen Finish-Prozess bei Kunststoffanbauteilen

Marco Petermüller, Visomax Coating GmbH

17.00h Verabschiedung und Ende der Konferenz

Änderungen vorbehalten (Stand: 28. Januar 2014)

Fachliche Leitung

Dr. Michael Hilt

Dr. Michael Hilt

Forschungsgesellschaft für Pigmente und Lacke e.V.
T +49 711 970-3820

Kontakt

Programm-Koordination

Andrea Huber

Andrea Huber

Presidium
Automotive Circle
T +49 151 40 260 773

Kontakt

Konferenz-Organisation

Kirsten Heni

Kirsten Heni

Event Manager
Automotive Circle
T +49 511 9910-378

Kontakt

zum Seitenanfang