26.-27.09.2016 Mladá Boleslav, Tschechische Republik

Montagesysteme intensiv 2016

Intelligente Wege zur Effizienzsteigerung

Soziale Netzwerke

26.-27.09.2016 Mladá Boleslav, Tschechische Republik

in Zusammenarbeit mit Škoda!

Montagesysteme intensiv 2016

Intelligente Wege zur Effizienzsteigerung

inklusive Führung durch die Endmontage des Škoda-Werks in Mladá Boleslav

In Zusammenarbeit mit

New logo ŠKODA


Quot-unten

Ein effizientes Montage- und Logistiksystem bildet einen wesentlichen Bestandteil unserer Wachstumsstrategie und ist eine Kern-Voraussetzung für unseren Fahrzeugbau auf Top-Niveau.

Lernen Sie unsere Ansätze zu einer optimierten Montagegestaltung kennen und diskutieren Sie mit uns intelligente Wege zur Effizienzsteigerung.

Das Škoda-Team freut sich auf Ihren Besuch in unserem Hauptwerk in Mladá Boleslav!

Quot-oben
JanBabak


Jan Babak
Leiter Fertigungsplanung Montage
ŠKODA AUTO a.s.


Im September 2016 war das Montage-Netzwerk unter dem Motto Intelligente Wege zur Effizienzsteigerung erstmals zu Gast bei Škoda in Mladá Boleslav (Tschechische Republik), um neue, intelligente Wege zur Effizienzsteigerung innerhalb der Endmontage zu diskutieren.

Schwerpunkte der Konferenz:

  • Effiziente Gestaltung der Montagelinie: Wie können Potentiale zur Reduktion von Platz, Zeit und Kosten optimal ausgenutzt werden?
  • Automatisierung zur Steigerung von Effizienz und Produktivität: Wie sieht ein sinnvoller Automatisierungsgrad innerhalb der Montage aus?
  • Effizienz und Stabilität in der Lieferkette: Welche neuen Entwicklungen zeichnen sich ab in Bezug auf erfolgreiche Lieferanten-Strategien, effiziente Anlieferungsprozesse, beschleunigte Teileversorgung an der Montagelinie etc.?
  • Investitionsplanung und Kapazitätsmanagement: Wie gelingen eine wirtschaftlich sinnvolle Investitionsplanung und ein intelligenter Kapazitätsaufbau?
Als Highlight der Konferenz öffnete das Škoda-Stammwerk in Mladá Boleslav seine Tore für die Konferenzteilnehmer und bot eine geführte Tour durch die Endmontage und preisgekrönte Logistik des Werks an.

_APX7462_MK21
_APX7746_MK27
_APX6448_MK22

Konferenzprogramm

Konferenzleitung

Dr. Sibylle Freitag

Dr. Sibylle Freitag

Presidium
Automotive Circle
T +49 511 9910-316

Kontakt

Konferenzorganisation

Mareike Bäumlein

Mareike Bäumlein

Senior Event Manager
Automotive Circle
T +49 511 9910-383

Kontakt

zum Seitenanfang