13.-14.11.2019 Bad Nauheim

Türen und Klappen im Karosseriebau 2019

10. internationale Benchmarking-Konferenz

Soziale Netzwerke

13.-14.11.2019 Bad Nauheim

Türen und Klappen im Karosseriebau 2019

10. internationale Benchmarking-Konferenz

mit 10 OEM-Präsentationen von Audi, BMW, Byton, Groupe PSA, Honda, Jaguar Land Rover, Opel und Patac!

Verleihung der Doors & Closures Awards 2019

JKR_5705
Martin Schumilas (Opel Automobile), Jonny Corrin (Jaguar Land Rover), Kevin Welch (Jaguar Land Rover) (v.l.n.r.)

... und der Gewinner des Doors & Closures Systems Award 2019 für die beste Entwicklung von Anbauteilen der Automobil-OEM-Serie, präsentiert und ausgestellt auf der jährlichen Automotive Circle Konferenz "Doors and Closures in Car Body Engineering" ist:

Jaguar Land Rover
Die neuesten Anbauteilentwicklungen von Jaguar Land Rover

 
Weitere Wettbewerber:

  •     BMW Group: Das standardbasierte Türsystem des neuen BMW 1er und 3er
  •     Opel Automobile: Die Türen des neuen Opel Corsa

.... und Gewinner des Doors & Closures Technical Solutions Award 2019 für die inspirierendste, industriell realisierte technische Innovation rund um ein Automobil-OEM-Hängeteil oder dessen Produktionsprozess, präsentiert und ausgestellt auf der jährlichen Automotive Circle Konferenz "Doors and Closures in Car Body Engineering" ist:

Opel Automobile GmbH
Türen mit "Flush Glazing" in der Mittelklasse – Die designgetriebene Herausforderung in Fahrzeugen von Morgen

 
Weitere Wettbewerber:

  •     Groupe PSA - Die unsichtbare Schachtabdeckung des DS3 Crossback 
  •     Honda - Öffnungs-/Schließsystem der Schiebetür des neuen Honda Elysion
  •     Byton - Die nächste Generation intelligenter Anbauteile

Impressionen der Konferenz:

Zum 10. Mal versammelte die Jahrestagung "Türen und Klappen im Karosseriebau" in Bad Nauheim ihr globales Expertennetzwerk für automobile Anbauteile. 

Einer der Höhepunkte der Konferenz war die Verleihung des Systems Award und des Technical Solutions Award: Der Doors and Closures Award für die beste Entwicklung von Anbauteilen der Automobilhersteller-Serie und der Technical Solutions Award für die inspirierendste, industriell realisierte technische Innovation im Zusammenhang mit einem Anbauteil oder dessen Produktionsprozess. Die beiden Gewinner dieser Preisausschreiben werden durch die Abstimmung des gesamten Fachpublikums ermittelt. 

Ideen für die Konstruktion und Fertigung solcher Teile zu fördern, war das Ziel der diesjährigen internationalen Automotive Circle Conference "Türen und Klappen im Karosseriebau" in Bad Nauheim. Mit praxisnahen Präsentationen der neuesten Hang-on-Part Projekte der OEM-Serie, der Diskussion über neue Lösungen durch den Import von Systemlieferanten, inspirierenden Impulsen über die Zukunft der Mobilität, zukünftige Türkonzepte und Herausforderungen sowie der Möglichkeit, eine Reihe von kürzlich eingeführten Gesamtfahrzeugen zu besichtigen, sprach die Konferenz erneut ihr Netzwerk von 190 erfahrenen Automobilingenieuren aus aller Welt an.

Konferenzleitung

Sabine Scharf

Sabine Scharf

Presidium
Automotive Circle
T +49 511 9910-327

Kontakt

Konferenzorganisation

Mareike Bäumlein

Mareike Bäumlein

Senior Event Manager
Automotive Circle
T +49 511 9910-383

Kontakt

zum Seitenanfang