Soziale Netzwerke

22.-23.10.2019 Bad Nauheim

VirtualCarBody 2019

Simulation in der karosseriebezogenen Produkt- und Prozess-Entwicklung

Programm

Download Agenda


Dienstag, 22. Oktober 2019

08.00h Registrierung und Übergabe der Konferenzunterlagen
09.00h

Begrüßung und Konferenzeinführung

 Dr. Dirk Meine, Automotive Circle, DE

OEM-Fortschrittsberichte: Virtuelle Prozesskette I

09.15h

Der Einsatz von Prozesskettensimulation bei der Betriebsmittelauslegung für Karosseriebaugruppen bei der AUDI AG

Volker Huthmacher, Audi AG, DE

09.45h

Virtuelle Identifikation von Einflussparametern auf die Qualität von Baugruppen

Victor Schmadalla, Audi AG, DE

10.15h

CAE-getriebene Entwicklung als strategisches Tool

Dr. Harald Hasselblad, Volvo Car Corporation, SE

10.45h Kaffee und Kontakte / Meet the Speakers

Virtuelle Karosseriekonzepte

11.15h

Eine generische Entwicklungs-Plattform in der frühen Konzeptphase für eine Leichtbau-Tür-Anwendung

 Vicky Iliopoulou, Flanders Make, BE

11.45h

Schnelle interaktive Strukturanalyse

Dr. Daniel  Weber, Fraunhofer Institute for Computer Graphics Research (IGD), DE

12.15h Live-TED-Umfragen im Konferenz-Plenum
12.30h Mittagspause / Meet the Speakers

OEM-Fortschrittsberichte: Virtuelle Prozesskette II

13.45h

CAE in der Karosserieproduktion bei Hyundai

 Chulhong Rhie, Hyundai Motor Company, KR

14.15h

Einsatz und Potentiale von Simulationsdatenmanagementsystemen

 Jens Barske, Volkswagen AG, DE

14.45h Kaffee und Kontakte / Meet the speakers

Parallel-Workshop Session

15.15h  
 

Workshop 1

 

Mehr Standards?

Wie lässt sich der virtuelle Informationsaustausch global harmonisieren?

 

Workshop 2

 

Virtuelle Führung?

Wie weit können und sollen simulative Entwicklungstools Produkt- und Prozess-Entscheidungen bestimmen?

 

Workshop 3

 

Sammelwut oder Vorab-Auswahl?

Wie lässt sich ein sinnvolles und effizientes Simulations-Datenmanagement betreiben?

16.45h

Berichte aus den Workshops

17.30h Get together / Meet the Speakers
18.30h

Networking Night

Genießen Sie den Abend in schöner Atmosphere und netzwerken Sie mit Ihren internationalen Fachkollegen.

Mittwoch, 23. Oktober 2018

Simulationstools I

08.30h

Virtuelle Produktion hochqualitativer Gussbauteile für Leichtbau-Karosseriestrukturen der Zukunft

David Lorenz, ESI GmbH, DE; Federico Casarotto, Ecotre Valente, IT

09.00h

Effizienterer Datentransfer vom Engineering zum Werkzeug-Tryout

Gianfranco Ruggiero, AutoForm Engineering Italy S.r.l., IT

09.30h

Digitale Zusammenbau und Fügeverbindungs-Lösung - von CAD-Daten bis hin zu gescannten Bauteilen

Dr. Hendrik Schafstall, Simufact Engineering GmbH, DE

10.00h Kaffee und Kontakte / Meet the Speakers

Simulationstools II

10.30h

Mehrphasige Hohlraumkonservierungs-Simulation

Dr. Martin Schifko, ESS Engineering Software Steyr GmbH, AT

11.00h

Simulation der Einbringung von Hohlraumwachsen - Fokus Flutwachs

Dr. Stefan Hildenbrand, Pfinder KG, DE

11.30h

Virtuelle Produktion und quantitative Oberflächen-Qualitätsprüfung von Außenhautblechen, Türen und Klappen

David Lorenz, ESI GmbH, DE

12.00h Live-TED-Umfragen im Konferenzplenum
12.15h

Abschluss-Statements

OEM-Experten zur virtuellen Produkt- und Prozess-Entwicklung im Karosseriebau: Was ist erreicht, welche Herausforderungen sind zu überwinden?

12.30h Verabschiedung
12.45h Mittagspause / Meet the Speakers
  Konferenzende

Änderungen vorbehalten (Stand: 14. Oktober 2019)

Termin vormerken!

calendar

In den eigenen Kalender importieren.

Termin (ICS)

Programm-Koordination

Dr. Dirk Meine

Dr. Dirk Meine

Presidium
Automotive Circle
T +49 511 9910-319

Kontakt

Konferenzorganisation

Annika Filff

Annika Filff

Senior Event Manager
Automotive Circle
T +49 511 9910-374

Kontakt

zum Seitenanfang