27 November 2019 München

Ergonomieseminar 2019

inkl. Führung durch die Montage bei BMW

social bookmarks

27 November 2019 München

Ergonomieseminar 2019

inkl. Führung durch die Montage bei BMW

>> >> german speaking only << <<

Die Vorteile ergonomisch konzipierter Arbeitsplatzsysteme liegen auf der Hand. Durch die gezielte Reduktion von belastenden Bewegungen lassen sich Zufriedenheit, Leistungsfähigkeit und Effizienz der Mitarbeiter steigern, gesundheitsbedingte Ausfälle reduzieren und die Qualität erhöhen. Kurz gesagt: Der entscheidende Vorsprung in der Wettbewerbsfähigkeit hängt maßgeblich von der Leistungsfähigkeit der Mitarbeiter und der ergonomischen Gestaltung der Arbeitsplätze ab.

Doch die Herausforderungen an die Optimierung der Arbeitsplätze in der Automobilmontage werden immer größer:

Die weiter steigende Komplexität der Montageprozesse, ein stetiger Anstieg des Altersdurchschnitts, der immer höhere Anteil leistungsgewandelter Mitarbeiter und nicht zuletzt die fortschreitende Vernetzung und Automatisierung mit neuen Technologien aus dem Industrie 4.0 Umfeld verändern die Anforderungen an die ergonomische Arbeitsplatzgestaltung und den Mitarbeiterschutz.

Im Rahmen eines eintägigen Seminars greifen wir die aktuellen Fragestellungen zur ergonomischen Gestaltung von Montagearbeitsplätzen auf und bieten Ihnen im theoretischen Teil des Seminars zunächst einen Überblick über folgende Themengebiete:


Top-Themen:

 
  • Durch den gesellschaftlichen – und demografischen Wandel bedingte Notwendigkeit zur Anpassung durch alter(n)sgerechte Arbeitsplätze
 
  • Einführung in die wichtigsten Grundlagen der Ergonomie
 
  • Wichtige Ansätze und Anforderungen zur ergonomischen Gestaltung von Produktionssystemen, speziell in der Montage
 
  • Reduktion ungünstiger und belastender Körperhaltungen, schlechter Umgebungsbedingungen und mentaler Belastung durch monotone - oder überfordernde Bewegungsabläufe
 
  • Gesundheitliche Auswirkungen in repetitiven Arbeitssystemen 
 
  • Ergonomie und Wirtschaftlichkeit schließt sich nicht aus
 
  • Ergonomie- Bewertungssysteme und Gefährdungsbeurteilungen nach dem Arbeitsschutzgesetz, am Beispiel der BMW-eigenen Systeme
 
  • Der Werker im Kontext der "Smart factory": Einsatz und sicherer Umgang mit neuen technologischen Hilfsmitteln und Werkzeugen
 
  • Adäquater Einsatz und Integration von leistungsgewandelten Mitarbeitern in den Arbeitsprozess


Im zweiten Teil erleben Sie Ergonomie "am laufenden Band". Seien Sie Teil der Themenführung "Ergonomie", die Sie durch das Werk der BMW Group in München führt (Fokus: Endmontage).

Eine interaktive Führung mit Schwerpunkt auf die Ergonomie zeigt konkrete Beispiele für eine gelungene Gestaltung ergonomischer Arbeitsplätze. Tauschen Sie sich mit den Experten der BMW Group aus und erfahren Sie direkt am Band, wie die Mitarbeiter in der BMW-Montage von ergonomisch optimierten Arbeitsplätzen und dem Einsatz neuer technologischer Werkzeuge und Hilfsmittel profitieren.

Das Seminar richtet sich an:

 
  • Führungskräfte in der Produktion
 
  • Entwicklungs – und Planungsingenieure für Fahrzeuggestaltung und Produktionsanlagen
 
  • Ergonomiebeauftragte und Sicherheitsfachkräfte


Ihr Dozent

FOTO_Mohrlang2
 
  • 1981
Eintritt bei BMW als Konstrukteur    
 
  • 1984 
Industrial Engineering - Spezialist für Arbeitsmethoden
 
  • 1987
Industrial Engineering - Referent für Arbeitswirtschaft
 
  • 1991 bis Juli 2018  
Ergonomie (Produktion und Büro) Standort München
 
  • 2008 bis Juli 2018
Leiter des Integrationsteams für LGW Mitarbeiter im Werk München
 
  • 2010
Schwerbehindertenbeauftragter Standort München
 
  • 2012 bis Juli 2018
Schwerbehindertenbeauftragter der BMW AG
 
  • Seit Juli 2018
Ruhestand. Selbstständiger Trainer und Berater
 
  • Seit September 2018
Trainer für Ergonomie und Ergonomie- und Gefährdungsbeurteilungsmethoden bei der BMW Group Bildungsakademie


 

Save the date!

calendar

Import to own calendar.

Date (ICS)

Seminar Coordination

Katharina Röder

Katharina Röder

Presidium
Automotive Circle
T +49 511 9910-315

Contact

Seminar Organisation

Julia Schneider

Julia Schneider

Senior Event Manager
Automotive Circle
T +49 511 9910-378

Contact

top of page